Programm Musiksalon 2019 – WUNDERHÖRNER


Es war, als hätt‘ der Himmel / Die Erde still geküßt, / Dass sie im Blütenschimmer / Von ihm nun träumen müssst‘.
Die Luft ging durch die Felder, / Die Ähren wogten sacht, / Es rauschten leis die Wälder, / So sternklar war die Nacht.
Und meine Seele spannte / Weit ihre Flügel aus, / Flog durch die stillen Lande, / Als flöge sie nach Haus.

Mondnacht, Joseph von Eichendorff

 


Samstag | 30. März | 14 Uhr

EINE SCHRAUBE IM KLAVIER – MUSIKSALON MINI

Ein Mitmachkonzert für Kinder ab 6 Jahren. Zusammen mit dem Churer Pianisten Duri Collenberg erforschen die Teilnehmer*innen die Klangwelten des Klaviers. Mit Zangen, Schrauben, Messer und Gabel und vielen anderen Hilfsmitteln.

Mit Zvieri. Eltern sind herzlich willkommen!

Eintritt frei – Kollekte.

Gastgeber: Kabinett der Visionäre, Sägenstrasse 75, 7000 Chur

 

 

Freitag | 24. Mai | 20 Uhr 

KINDERSTUBE

Lustige und traurige Kinderlieder von Modest Mussorgsky und Sofia Gubaidulina.

Gesang: Martina Mutzner, Christoph Waltle
Klavier: Simone Keller
Erzählerinnen: Barbara Schneider
Licht: Roger Stieger

Gastgeberin: Kirche Versam, 7104 Versam

 

 

Donnerstag | 5. September 2019 | 19 Uhr 

UNERHÖRT

Eine Koproduktion mit der Fotostiftung Graubünden, der Buchhandlung Karlihof.

Im Dokumentarfilm „Unerhört jenisch“ sucht der Berner „Örgeler“ Erich Eicher nach seinen jenischen und musikalischen Wurzeln. Seine Suche führt ihn nach Graubünden, zu den Familien Moser, Waser und Kollegger und ihrer legendären Tanzmusik. Mit seiner Gruppe Alpton entwickelt Erich Eicher aus der Musiktradition seiner Vorfahren seinen eigenen musikalischen Kosmos zwischen Volksmusikklängen und Blues. www.alpton.ch.

Die Fotostiftung Graubünden zeigt Fotografien aus dem Nachlass Wilhelmine Waser (1912-2007).

Literarisch wird der Abend umrahmt durch die Buchhandlung Karlihof. Mit einer einer Lesung aus dem Roman „Widerschein“, wird der Prättigauer Autorin Anita Hansemann gedenkt.

Gastgeber: Fotostiftung Graubünden, Regierungsplatz 30 und Buchhandlung Karlihof, Karlihof 1, 7000 Chur

 

 

Sonntag | 27. Oktober | 17 Uhr

WUNDERHÖRNER

Lieder von Buben und Mädchen, Soldaten und fahrenden Gesellen. Von Gustav Mahler.
Arrangiert für Gesang (Christoph Waltle, Tenor und Martina Mutzner, Mezzosopran) und Bläser Quartett.

Gastgeberin: Kirche Versam, 7104 Versam

 

 

Freitag | 29. November 2019 | 20 Uhr

SCHUURIG SCHÖN

Vorweihnächtliche Schauermärchen für Erwachsene. Eine musikalische Adventslesung mit dem erprobten Trio Simon Ambühl, Gion Mathias Cavelty und Gian-Marco Schmid.

Preisträgerkonzert der Wemakeit-Kampagne für den Sennhof Chur – Das Gefängnis wird Stadt.

Gastgeberin: Caroline Morand, Fondeiweg 11, Chur
Ins Wohnzimmer zu unserer geschätzten, ehemaligen Kulturbeauftragten der Stadt Chur und stets wohlwollenden Unterstützerin des Musiksalons.