Programm Musiksalon 18. – 20. Februar 2016

 

Donnerstag | 18.02.16 | 20.00 Uhr

Trauriges aus Graubünden – ein Abgesang

URSINA, Martina Berther & Andri Perl – musikalische Lesung

Eine musikalische Lesung nicht nur über das Ende der Musik mit Ursina Giger, Martina Berther und Andri Perl.

Gastgeber: Lia Rumantscha, Obere Plessurstrasse 49, Chur

 

Freitag | 19.02.16 | 20.00 Uhr

One Eyed Love (Unplugged)

Me & Marie – Pop

ME & MARIE sind melancholisch, ungezähmt, sensibel und rau. Maria de Val (voc, drums, guit) und Roland Scandella (voc, guit, bass) lassen mit perfekt harmonisierenden Stimmen, Drums und Gitarre ihre Verbundenheit hörbar und spürbar werden.

Ihre Präsenz ist so eindrucksvoll wie ihre Songs, die mit unverfälschter Einfachheit und Direktheit ein kraftvoll intimes Seelenportrait zeichnen.

Gastgeber: Tanja und Andi Schnoz, Montalinstrasse 2, Chur

 

 

Samstag | 20.02.16 | 20.00 Uhr

Die Leiden dreier Musikfreunde

Ambühl/Cavelty/Schmid – musikalische Lesung

Eine harmonisch undurchsichtige Dreifachlesung mit Simon Ambühl, Gion-Mathias Cavelty und Gian Marco Schmid. Mit Pause.

Gastgeber: Fotostiftung Graubünden, Kasernenstrasse 14, Chur